Direkt zum Inhalt

Nachhaltigkeit

Die Zukunft nachhaltig gestalten

Verantwortungsvolles Handeln und Nachhaltigkeit sind zentrale Elemente der Geschäftsstrategie der VP Bank Gruppe. Mit der Integration von Nachhaltigkeitskriterien in unsere gesamten Geschäftsprozesse möchten wir positive Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt bewirken sowie einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Finanzbranche leisten.

Warum Nachhaltigkeit für uns wichtig ist

Das Prinzip des Einklangs von Gesellschaft, Umwelt und Gewinnstreben (englisch People, Planet and Profit, kurz PPP) ist die Definition von Nachhaltigkeit. Hinter diesem Prinzip verbirgt sich das Ziel, einen Mehrwert auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene zu schaffen. Und es folgt dem Leitbild, dass sich eine florierende Wirtschaft aus der Berücksichtigung der Bedürfnisse von Umwelt und Gesellschaft gleichermassen entwickelt. Die Art und Weise, wie wir heute investieren, bestimmt unsere Zukunft.

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum ist nur möglich, wenn die Umwelt geschont wird und die Weltbevölkerung gesund und in Wohlstand leben kann. Bei der VP Bank sind wir seit vielen Jahren dem Grundsatz des nachhaltigen Handelns verpflichtet, und wir haben in diesem Zusammenhang zahlreiche Massnahmen umgesetzt. Wir nutzen erneuerbare Energien, wir haben den Abfall reduziert, und wir fördern Kunst und gemeinnützige Projekte.

Was ist Nachhaltigkeit und wie beeinflusst sie uns bei der VP Bank?

Sustainability: What

Nachhaltigkeit bei der VP Bank – gelebte Verantwortung

Die VP Bank bekennt sich schon seit vielen Jahren zum Prinzip des nachhaltigen Handelns und hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl konkreter Massnahmen ergriffen und diese erfolgreich umgesetzt. Hier einige Beispiele:

  • Unsere Büros werden hauptsächlich mit erneuerbarer Energie versorgt.
  • Seit 1994 haben wir an unserem Hauptsitz in Liechtenstein Sonnenkollektoren installiert.
  • Jeder Mitarbeitende hat Anspruch auf einen Tag pro Jahr für ehrenamtliche Arbeit.
  • An unserem Hauptstandort in Liechtenstein erhalten alle neuen Mitarbeitenden eine wiederbefüllbare «Drink and Donate»-Wasserflasche, was die Nutzung von Plastikflaschen reduziert.
  • Die VP Bank Stiftung fördert Projekte, Institutionen und Personen, die sich herausragend für Belange in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit einsetzen.

Darauf aufbauend, haben wir unseren Nachhaltigkeitsplan entwickelt, der unsere langfristigen Ziele als Unternehmen definiert und sich auf die Bereiche konzentriert, die für die Geschäftstätigkeit und das Angebot der VP Bank wesentlich sind. Nachhaltigkeit ist ein Eckpfeiler der Unternehmensstrategie der VP Bank Gruppe.

Unser Nachhaltigkeitsplan im Unternehmen

Wir möchten das Wachstum in unserem Unternehmen vorantreiben und gleichzeitig einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten. Nachhaltigkeit integrieren wir in alle unsere Geschäftsprozesse und bieten unseren Kunden zum Beispiel im Rahmen unserer strategischen Initiative «Investing for Change» Anlagemöglichkeiten in zukunftsorientierten Themenbereichen, die Lösungen für globale Nachhaltigkeitsprobleme entwickeln.

Zur Unterstützung bei der Festlegung unserer Prioritäten haben wir einen umfassenden Stakeholder-Engagement-Prozess durchgeführt. Dieser hat uns in unserer Überzeugung bestärkt, das Thema Nachhaltigkeit fest im Geschäftsalltag zu verankern. Mit diesem Anspruch sind wir gut aufgestellt, um die sich bietenden Chancen des Wandels zu nutzen.

Nachhaltigkeitsplan 2026

Geschäftsaktivitäten Produktangebot
Nachhaltigkeit in unsere Geschäftsprozesse integrieren ESG in unserem Anlageprozess verankern
Einen CO2-neutralen Geschäftsbetrieb erreichen Mit unserem Angebot einen positiven Nettobeitrag leisten
Geschlechtervielfalt in unserer Belegschaft verbessern Verwaltetes Vermögen in nachhaltigen Lösungen steigern
ESG-Rating «AA» von MSCI erhalten

 

Warum ist Nachhaltigkeit so wichtig für unsere Bank?

Sustainability: Why

Investing for Change - unser nachhaltiges Investmentprogramm

Wir wollen Gesellschaft und Umwelt positiv beeinflussen und den Wandel aktiv mitgestalten. Als Bank sind wir in der besonderen Lage, die nachhaltige Entwicklung zugunsten all unserer Anspruchsgruppen voranbringen zu können. Deshalb helfen wir unseren Kunden, ihr Portfolio nachhaltiger auszurichten. Nachhaltigkeitskriterien nach dem breit akzeptierten ESG-Raster (E wie Environment, S wie Social und G wie Governance) ergänzen dabei die finanziellen Entscheidungskriterien.

Investing for Change

Anleger können ESG-Kriterien zur Renditeoptimierung und Risikoreduktion nutzen. Wir sind davon überzeugt, dass Nachhaltigkeitskriterien den Investitionsentscheid signifikant verbessern und so für Anleger langfristig eine bessere Performance bringen.

Bei der VP Bank beziehen wir Nachhaltigkeit in all unsere Anlageprozesse konsequent mit ein. Unser Programm haben wir Investing for Change genannt, weil nachhaltiges Investieren den Wandel herbeiführen kann. Wir identifizieren frühzeitig Zukunftsthemen und Unternehmen, die sich mit gesellschafts- und umweltpolitischen Veränderungen in hohem Masse auseinandersetzen. Damit ermöglichen wir unseren Kunden und Investoren, die Chancen an den Finanzmärkten zu ergreifen und davon zu profitieren – eben «Investing for Change».

Wie wir Nachhaltigkeit in Produkte und Dienstleistungen einbauen

Sustainability: How

Unser eigener VP Bank Nachhaltigkeitsscore

Weil uns Nachhaltigkeit und die Transparenz für Kunden besonders wichtig sind, haben wir einen eigenen Nachhaltigkeitsscore, den VP Bank Sustainability Score entwickelt. Das speziell entwickelte Bewertungsverfahren berücksichtigt mehrere Dimensionen und ermöglicht somit einen Vergleich zwischen Anlageklassen und Finanzprodukten. Dies erlaubt uns auch punkto Nachhaltigkeit stets das Gesamtportfolio in Blick zu haben.

Durch die Entwicklung und Anwendung eines eigenen Nachhaltigkeitsscores unterscheiden wir uns grundlegend von anderen Anbietern. Wir behandeln Nachhaltigkeit nicht als Produkt, sondern wir beziehen sie in unsere Anlageprozesse konsequent mit ein. Bei der Selektion von Aktien, Obligationen und Fonds erweitern Nachhaltigkeitskriterien unsere Analyse von Chancen und Risiken. Mit unserem VP Bank Nachhaltigkeitsscore schaffen wir Transparenz, und für Kunden wird klar ersichtlich, wie ihr Portfolio punkto Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

Die Methodologie hinter dem VP Bank Nachhaltigkeitsscore sowie detaillierte Informationen gibt es hier.

Nachhaltige Ausrichtung unserer Investmentlösungen

Wir sind überzeugt davon, dass die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien zu einem besseren Anlageergebnis führt. Daher ist Nachhaltigkeit bei uns nicht eine Lösung neben vielen anderen. Wir berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien in all unseren Portfoliolösungen, -bausteinen und in der Produktselektion. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das Thema Nachhaltigkeit mit im Portfolio zu adressieren. Dabei wählen wir aus einem breiten Universum der verfügbaren Anlageprodukte und Fonds die passenden Lösungen aus, die zu den Besten in ihrer Anlageklasse zählen. Das ist auch der Anspruch für unsere eigene VP Bank Fondspalette. Die VP Bank Risk Optimised ESG Fonds beruhen zum Beispiel auf dem Nachhaltigkeitsansatz der VP Bank und kombinieren Nachhaltigkeitskriterien mit einem risikooptimierten Anlagestil.

Mehr zu unseren VP Bank Risk Optimised ESG Fonds lesen Sie hier.

Unser Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen

Wir wollen unseren Beitrag zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO und der Entwicklung eines nachhaltigen Finanzsystems leisten und Teil der Lösung sein. Wir beteiligen uns aktiv an Organisationen, in denen wir zur Förderung des Fortschritts beitragen und von Gleichgesinnten und Experten lernen können. Darüber hinaus unterstützen wir lokale gemeinnützige Projekte und Initiativen durch Spenden und beteiligen uns an öffentlichen Partnerschaften. Unsere Spendenaktivitäten werden auf Unternehmensebene und nach klaren Richtlinien überwacht und kontrolliert.

Wir setzen zudem bewusst auf Mitgliedschaften in nachhaltigen Organisationen und auf die Zusammenarbeit mit externen Partnern.