Anlegen in 2023

Immer Ihr Ziel vor Augen. Gerade jetzt.

Die Börsen sind fulminant ins neue Jahr gestartet. Dennoch ist ein gewisses Unbehagen zu spüren. Zu frisch sind noch die Erinnerungen an die Turbulenzen vom letzten Jahr. Geht es Ihnen auch so?

Der Kapitalmarkt hat 2022 viel verarbeiten müssen. Die Rückkehr der Inflation und die restriktive Geldpolitik setzten dem jahrelangen Trend sinkender Anleihenrenditen ein jähes Ende. Das Renditeniveau hat sich deutlich nach oben verschoben, abzulesen am Volumen von ausstehenden Anleihen mit negativer Rendite. (vgl. Grafik). Im Höhepunkt war ein Drittel aller Anleihen davon betroffen, inzwischen ist das Volumen auf null gesunken.

Marktwert Anleihen

So wie im letzten Jahr ist auch 2023 die Inflationsrate immer noch im Fokus. Ihr Verlauf beeinflusst die Aussichten für die Konjunktur genauso wie für Anleihen und Aktien. Immerhin sinkt die Inflation in den USA und in Europa, womit ein grosser Unsicherheitsfaktor kleiner geworden ist. Das heisst noch nicht, dass es nun keine Unsicherheitsfaktoren mehr gibt. Wir sehen aber zunehmend Anlagechancen.

In welchen Anlagen, darüber reden wir gerne mit Ihnen. Egal ob im Rahmen der Anlageberatung oder in der Vermögensverwaltung, ein regelmässiger Austausch lohnt sich. Und wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wie Sie Ihr Geld anlegen möchten, können wir Ihnen gerne verschiedene Möglichkeiten zeigen.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Wir empfehlen, das gestiegene Renditeniveau für den Aufbau von qualitativ hochwertigen Zinspapieren zu nutzen.

Dr. Felix Brill Chief Investment Officer

Kontaktieren Sie uns jetzt

Kontaktieren Sie uns ganz einfach per Telefon oder direkt per Kontaktformular.
Kontaktformular
Anrede
Land
Kontaktieren Sie mich bevorzugt per